Volksbank in Brüggen mit modernem Konzept

Nach fünf Monaten geht es offiziell zurück in die kernsanierte Geschäftsstelle / Investitionssumme liegt über 1 Mio. Euro

Brüggen. Die Volksbank Krefeld ist wieder in die Geschäftsstelle
in Brüggen gezogen! Die Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter erwarten in dem topmodernen Gebäude eine angenehme Atmosphäre und viel Raum für gute Gespräche.

Es liegen viele Arbeitsstunden in der provisorischen Geschäftsstelle hinter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Fünf Monate Bauzeit brauchte das Projekt, das nach Fertigstellung
bei allen Beteiligten für große Zufriedenheit sorgt. „Wir freuen uns auf unser neues Zuhause“, sagt der Geschäftsstellenleiter Theodoros Gousis: „Auch von den Menschen hier vor Ort wissen wir, dass sie alle ganz gespannt sind, wie ihre Volksbank jetzt aussieht.“

Die Botschaft der Volksbank in Brüggen ist eindeutig: „Wir wollen einen durch und durch zukunftssicheren Standort mit modernen Beratungskonzepten“, erläutert Vorstandsmit
glied Christoph Gommans, „deshalb haben wir uns bewusst für eine Aufwertung des Standortes entschieden, anstatt uns aus der Fläche zurückzuziehen.“

Die Beratungsräume sind modern und gemütlich eingerichtet, die SB-Zone ist großzügig und hell mit zusätzlichen Geräten für die Abwicklung der Bankgeschäfte außerhalb der Öffnungszeiten.
W-LAN, Tablets, Touch-Monitore im SB-Bereich sowie digitale Plakatierung tragen wesentlich dazu bei, dass Zukunftstechnologien Einzug in die Beratung finden.

Zur offiziellen Eröffnung, am 18. August 2023 konnten sich die Bürgerinnen und Bürger ein eigenes Bild der neuen Räumlichkeiten machen und auf die innovative Technik der neu gestalteten Geschäftsstelle schauen.

v.l.n.r.: Christoph Gommans, Theodoros Gousis, Wolfgang Holthausen, Frank Gellen