Volksbank Krefeld spendet 16.000 Euro an die vier Tafeln in der Region

Mitarbeiter der Volksbank Krefeld bewegen sich für die Tafeln in der Region 

Freuen sich über die Spende v.l.n.r. Melanie Eulenpesch, Georg Rennen, Rita Viecenz, Stefan Rinsch, Jürgen Beyer, Irmgard Hausmanns, Dr. Hansgeorg Rehbein

Nachdem die Aktion „Fit durch den Sommer“ im Vorjahr erfolgreich beendet wurde, entschied sich die Volksbank Krefeld eG im aktuellen Jahr für eine Wiederholung. In diesem Jahr konnten sich alle Mitarbeitenden der Volksbank Krefeld eG mit sportlichen Aktivitäten an der Aktion von Anfang Mai bis Ende September beteiligen und dabei für den guten Zweck Punkte sammeln. Um die Motivation zu verstärken, bekam jeder Teilnehmer einen Goodiebag. Dieser beinhaltete unter anderem ein Sport-Funktionsshirt und ein LED-Sicherheitsband. Das Ziel dieser Aktion lag bei sechs Millionen Punkten. Bereits am 26. August 2022 wurde das Projekt „Fit durch den Sommer 2022“ erfolgreich abgeschlossen, denn die sechs Millionen Punkte konnten gemeinsam erreicht werden.

In 152 Tagen wurden z. B. insgesamt 46.622 km zurückgelegt. Neben den Eigenaktivitäten haben die Teilnehmer auch an sportlichen Veranstaltungen teilgenommen, bei denen sie als Team der Volksbank aufgetreten sind. Aus dieser Aktion ergab sich eine Spendensumme von 16.000 Euro, die auf die Tafeln aus Krefeld, Nettetal, Brüggen und Tönisvorst aufgeteilt wurde.

Die Übergabe der Spenden erfolgte am 5. Oktober 2022 in den Räumen der Volksbank Krefeld am Dionysiusplatz.