Volksbank in St. Tönis mit modernem Konzept

Nach 9 Monaten Umbauzeit geht es am 10.2.2020 zurück in die vollständig modernisierte Geschäftsstelle

Tönisvorst - St. Tönis.

Nach mehr als 9 Monaten Umbauzeit öffnete die Volksbank in St. Tönis ihre neu gestalteten Räumlichkeiten ab dem 10.2.2020 wieder für ihre Kunden. Dabei präsentiert sich die kernsanierte Filiale in einem modernen, offenen und lichtdurchfluteten Ambiente.

Im Rahmen der offiziellen Eröffnungsfeier am 14. Februar lobte Bürgermeister Thomas Goßen in seinem Grußwort: „Wir freuen uns über das klare Bekenntnis zum Standort St. Tönis und die Kundennähe, die mit dieser zukunftsweisenden Investition zum Ausdruck kommt.“

Die Volksbank Krefeld setzt in der Filiale am Rathausplatz 7 in St. Tönis zum ersten Mal ein neues Konzept um. „Wir zeigen mit dem Umbau in St. Tönis, dass wir entgegen dem Branchentrend in die Region und in unsere Standorte investieren, wenn wir die Rahmenbedingungen dafür vorfinden“, erläutert Vorstandsvorsitzender Stefan Rinsch. „Persönliche Beratung und technische Unterstützung gehen hier eine Symbiose ein und schaffen ein neues Beratungserlebnis in angenehmer Atmosphäre“, so Rinsch weiter.

Neben angenehmen wohnlich eingerichteten Beratungsräumen, in denen modernste Technik die Beratung unterstützt, wurde der Bereich um die Geldautomaten großzügig erweitert und mit zusätzlichen Geräten für die Abwicklung der Bankgeschäfte außerhalb der Öffnungszeiten ausgestattet.

„Die Neugestaltung der Beratungsräume folgt den veränderten Kundenbedürfnissen und den Anforderungen an ein modernes Banking“, so Vorstandsmitglied Christoph Gommans. „W-LAN, Tablets, Touch-Monitore im SB-Bereich sowie digitale Plakatierung tragen darüber hinaus wesentlich dazu bei, dass Zukunftstechnologien Einzug in die Beratung halten“ so Gommans weiter.

„Das gesamte Team der Geschäftsstelle St. Tönis freut sich seit Wochen auf die neuen Räumlichkeiten und darauf die Kunden in neuer Umgebung begrüßen zu dürfen“, berichtet Geschäftsstellenleiter Jürgen Suhens.