Top Nachwuchs - Top Ausbildungsbetrieb

Krefeld, 12.02.2014

Volksbank Krefeld gratuliert elf Ex-Azubis nach bestandener Prüfung

Zweimal die Bestnote „Sehr gut“ (Sina Kempkens / Dennis Huth) und dadurch erneut die Auszeichnung der IHK Mittlerer Niederrhein „Bester Ausbildungsbetrieb“; die Volksbank Krefeld kann stolz auf Ihre Auszubildenden sein.

Am Mittwoch gab es für die elf frisch geprüften Nachwuchsbanker die offizielle Gratulation vom Arbeitgeber. Vorstandsvorsitzender Klaus Geurden lobte Engagement, Vielseitigkeit und die guten Ergebnisse der jungen Bankkaufleute. Geurden sagte aber auch den ausbildenden Mitarbeitern, besonders den Geschäftsstellen- und Gruppenleitern, Dank für die geleistete Arbeit.

Erfreulich, dass neun Ex-Auszubildende der Volksbank Krefeld erhalten bleiben. Sie werden in der Hauptstelle Friedrichstraße, den Geschäftsstellen St. Tönis, Fischeln, Tönisberg und Vorst ihre erworbenen Kenntnisse einsetzen. Ein Vertrag verkürzt die Zeit bis zum Studium, das auch eine weitere frischgebackene Bankkauffrau aufnehmen wird.

Gründe genug für Glückwünsche von Klaus Geurden an Halil Dost (22, Krefeld), Sina Kempkens (22, Krefeld), Astrid Kutz (21, Krefeld), Annkathrin Scholten (22, Krefeld), Diana Sonnat (22, Krefeld), Axel Thönes (21, Grefrath), Christian Wolfen (22, Kempen), Alexander Eberlein (23, Duisburg), Jacqueline Folgmann (22, Niederkrüchten), Dennis Huth (20, Nettetal) und Katharina Schmitz (22, Nettetal).

Ex-Azubis haben bestanden
v.l.n.r.: Ingrid Dieker, Ausbildungsleiterin Volksbank Krefeld eG, Annkathrin Scholten, Halil Dost, Axel Thönes, Christian Wolfen, Jacqueline Folgmann, Dennis Huth, Katharina Schmitz, Diana Sonnat, Sina Kempkens, Astrid Kutz, Vorstandsvorsitzender Klaus Geurden

Pressekontakt

Christian Davids - Abteilungsleiter Marketing