Sie nutzen das Sm@rt-TAN Verfahren?

Wichtige Änderung zum zum 31.10.2018

Achtung!

Um den neuesten Sicherheitsstandards beim PIN/TAN-Verfahren zu entsprechen, wird zum
31. Oktober 2018 ein nicht mehr aktuelles Sm@rt-TAN-Verfahren abgeschaltet.

TAN-Leser der älteren Generation können nach der Umstellung nicht mehr verwendet werden. In diesem Fall muss ein Austausch des Lesers in einer unserer Geschäftsstellen erfolgen.


Haben Sie einen TAN-Leser der älteren Generation?

Einfach in 3 Schritten prüfen

Um zu überprüfen, ob Ihr Leser von der Änderung betroffen ist oder ob Sie bereits einen Leser der aktuellen Version nutzen, werden wir ab sofort einen Umstellungsassistenten im Internet-Banking zur Verfügung stellen.

Betroffen sind Sie als Kunde nur, wenn Sie in unserem Banksystem mit dem abgekündigten Verfahren verschlüsselt sind.

1. Schritt: Lesertyp ermitteln
1. Schritt

1.1 Chipkarte einführen & TAN-Taste drücken
1.2 Startcode: 09 eingeben & mit OK bestätigen
1.3 Lesertyp ablesen & letzten 5 Stellen angeben

2. Schritt: TAN bestätigen

Nachdem Sie den Lesertypen eingegeben und auf „weiter“ geklickt haben, müssen Sie Ihre Eingabe mit einer TAN bestätigen.

3. Schritt: Auswertung

Sie erhalten eine der folgenden Ansichten:

Fall 1: In dem Feld "Sm@rtTAN-Verfahren" wird die Version 1.3.2 angezeigt
In diesem Fall benötigen Sie ein neues Lesegerät.

  • Sie erwerben zum Preis von 25,00 EUR ein neues Lesegerät. Hier bestellen

    oder

  • Sie wechseln zu unserem kostengünstigen TAN-Verfahren „VR-SecureSign“.
     

Fall 2: In dem Feld "Neuer Sm@rtTAN-Leser" wird die Version 1.4 angezeigt
Sie besitzen bereits ein aktuelles Lesegerät. Kein Handlungsbedarf.

3. Schritt