„Es weihnachtet sehr...“

09. Dezember 2017 - Anmeldeschluss: 23. Oktober 2017

 

Schloss Dyck und Kölsche Weihnacht

​Advent auf Schloss Dyck - es duftet nach Tannengrün, Plätzchen und gebrannten Mandeln. Lodernde Feuerkörbe verbreiten anheimelnde Wärme und rund 150 Aussteller bieten besondere Geschenkideen an. Auf der Orangeriehalbinsel findet man frische Waffeln, leckere Suppen, Plätzchen, und, und, und... Auf dem weitläufigen wunderschön illuminierten Gelände des Schlossparks findet ein „lebendiges Krippenspiel“ statt.

So festlich eingestimmt geht es weiter zu unserem zweiten Programmpunkt, der „Kölschen Weihnacht“ im Tanzbrunnen in Köln. Schon zwei mal haben wir diese Veranstaltung besucht und viele Teilnehmer würden diese Veranstaltung gerne jedes Jahr besuchen. Seit 2009 stimmt das 18-köpfige Ensemble um Roland Kulik seine Gäste mit „Leedern, Kräzjern un Verzällchern“ auf die Weihnachtszeit ein. Besinnlich, anheimelnd und lustig zugleich. Die „Kölsche Weihnacht“ ist ein Augen- und Ohrenschmaus - nicht nur für Kölner!

 

 

13:00 Uhr Abfahrt Lobberich & St. Tönis

13:15 Uhr Abfahrt Bracht & KR-Seidenweberhaus

14:00 Uhr Weihnachtsmarkt Schloss Dyck (Zeit zur freien Verfügung)

17:30 Uhr Weiterfahrt nach Köln

18:30 Uhr Ankunft im Tanzbrunnen Gelegenheit zum Abendessen (optional)

20:00 Uhr Kölsche Weihnacht

23:45 Uhr Rückfahrt

00:45 Uhr Ankunft KR-Seidenweberhaus & Bracht

01:00 Uhr Ankunft St. Tönis & Lobberich

 

Kosten:  68,00 €