Burg Eltz & Beilstein/Mosel

05. Juni 2018

Zugegeben - Burg Eltz gehört zu den versteckten Schönheiten und erschließt sich nicht schon
aus weiter Ferne. Burg Eltz überstand alle Kriege unbeschadet und ist seit ihrer Erbauung in Besitz
und Fürsorge einer einzigen Familie. Sie hat eine unvergleichliche Architektur und eine originale
Einrichtung aus acht Jahrhunderten. Sie bietet eine Rüst- und Schatzkammer mit Gold- und Silberarbeiten von Weltrang. Sie steht auf einem Fels und liegt trotzdem im Tal. Lassen Sie uns auf einer Führung Burg Eltz erobern. (Die Führung geht über Spindeltreppen und ist nicht für Teilnehmer mit Rollatoren geeignet - Schatzkammer, Burghof und Schänken laden jedoch zum Verweilen ein.) Wir bleiben im Mittelalter und besuchen Beilstein, das von vielen Moselgästen als der schönste und romantischste Moselort bezeichnet wird. Beilstein steht als Gesamtensemble unter Denkmalschutz und dient seit den dreißiger Jahren immer wieder als Filmkulisse. Wir lernen Beilsteins Geschichte in einer besonderen Führung kennen. Sie haben aber auch genügend Zeit für eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen in einem der zahlreichen Cafés oder einen Spaziergang in die herrliche Umgebung.  

06:45 Uhr Abfahrt Lobberich & St. Tönis
07:00 Uhr Abfahrt Bracht & KR-Seidenweberhaus

09:30 Uhr Ankunft Burg Eltz
Abstieg zur Burg zu Fuß oder per
Pendelbus (2 €/Fahrt nicht enthalten)
10:00 Uhr Führung (ca. 40 Min.)
12:00 Uhr Weiterfahrt nach Beilstein
13:00 Uhr Mittagessen (inklusive)
14:30 Uhr Führung Beilstein (ca 90 Min.) /
Zeit zur freien Verfügung
18:00 Uhr Rückfahrt
20:30 Uhr Ankunft KR-Seidenweberhaus & Bracht
20:45 Uhr Ankunft St. Tönis & Lobberich


Kosten*: 59,00€

*inklusive Eintrittspreise, Führungen, Mittagessen, Getränke ausgenommen
Nutzung Pendelbus Parkplatz - Burg Eltz, 2 € pro Fahrt, nicht enthalten